Moncarapacho

Ländliche Ortschaft im Kreis Olhão an der Ostalgarve, Portugal
Moncarapacho
  • Distrikt: Faro > Kreis: Olhão > Gemeinde: Moncarapacho e Fuseta
  • Bevölkerung: 7.717
  • Entfernungen: Faro Flughafen 27 km, Lissabon Flughafen 287 km

Moncarapacho gehürt zur Gemeinde Moncarapacho e Fuseta, der östlichsten im Kreis (concelho) von Olhão gelegen Gemeinde (freguesia). Der Ortskern, dessen Häuser sich um die Pfarrkirche gruppieren, ist noch weitgehend unberührt vom Tourismus. Der Kirchplatz an der Pfarrkirche lädt zum Verweilen ein, und ganz in der Nähe liegt neben der Santo Cristo Kapelle ein kleines Museum, das "Museu Paroquial" mit archäologischen Funden, sakralen und Gebrauchsgegenständen aus den näheren Umgebung.

Auf dem großen Parkplatz am Ortseingang findet jeden ersten Sonntag im Monat ein sehr gut besuchter, lebhafter Markt statt, und auch zur Karnevalszeit herrscht hier reges Treiben.

In und um Moncarapacho gibt es eine Reihe von Gartenbetrieben mit einer großartigen Auswahl heimischer und anderer Gewächse Besonders sehenswert ist eine Olivenplantage und Ölmühle Lagar da Horta Félix, deren älteste Bäume vermutlich weit mehr als ein Jahrtausend überlebt haben.

Unweit des Ortes liegt das exklusive Resort Vila Monte, ehemals als Adolfo da Quinta nach einem dort lebenden dt. Künstler benannt.


Unterkunft In der Nähe
Vila Monte Farm House Vila Monte Farm House
Wetter Moncarapacho
Unsere Empfehlungen
Werbung